VII. Rohrer Dialog

VII. Rohrer Dialog

Unser Verein bereitet gegenwärtig in engem Zusammenwirken mit den Südthüringer Kammern den VII. Rohrer Dialog vor.

Das Thema des VII. Rohrer Dialoges lautet

„Digitalisierung,

Fit für die Zukunft“

Wir erwarten neben dem Wirtschaftsminister, Herrn Wolfgang Tiefensee, für das Impulsreferat Herrn Wegerer von der Weissman-Gruppe Nürnberg sowie Herrn Dr.-Ing. Jörg Weber vom Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Ilmenau.

Die Digitalisierung ist einer der größten Megatrends unserer Zeit. Unternehmen sehen sich neuen Wettbewerbern und neuen Kundenanforderungen gegenüber. Ganze Branchen werden umgekrempelt, einst erfolgreiche Unternehmen verschwinden vom Markt.

Wer das nachhaltige Überleben seines Unternehmens sichern will, muss die digitale Transformation mitgehen. Man kann sie nicht aussitzen.

Sowohl mit den Impulsreferaten als auch im darauffolgendem Dialog wollen wir gemeinsam mit den Teilnehmern Antworten finden zu Chancen und Risiken, die sich aus der digitalen Transformation für die Unternehmen ergeben, bzw. sich von Ansätzen erfolgreicher Unternehmen inspirieren lassen und uns über Erfahrungen zum Thema „Digitalisierung“ und „Digitale Transformation“ austauschen.

Der VII. Rohrer Dialog ist gleichzeitig der Auftakt einer Veranstaltungsreihe mit dem Thema „So gelingt Ihr Einstieg in die digitale Welt- schnell und effizient“.

Diese Veranstaltungsreihe wird unser Verein gemeinsam mit der Weissman-Gruppe Nürnberg und dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Ilmenau noch in diesem Jahr mit den Unternehmern und Geschäftsführern der Region Südthüringen beginnen.

 Der Dialog findet am

     25. Oktober 2017 um 18.00 Uhr im BTZ Rohr/ Klosterkirche statt